Warum solltest Du dieses Angebot wählen?

Das Angebot passt gut zu Dir, wenn…

  • … Du Freude an selbst erstellten Produkten hast (z.B. Fotos, Podcasts, Logos, …).
  • Kreativität eine Deiner Stärken ist.
  • … Dich Audio-, Videoproduktionen oder Bildbearbeitung interessieren.
  • … Du (zukünftige) Techniktrends mitgestalten möchtest.
  • … Du Interesse an einer Ausbildung als Medienscout hast.

 

Was erwartet Dich?

Digitale Medien sind aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Und um besser verstehen zu können, wie diese Medien entstehen, werfen wir einen Blick hinter die Kulissen. Du wirst selber Medienprodukte erstellen (Logos, Fotos, Videos, Podcasts, Hörspiele, Websites, Blogs, uvm.) und dabei die Arbeitsprozesse der Mediengestaltung kennenlernen.

Sollte ein Logo für eine neue Bio-Limonade eher grün, gelb oder lila sein? Macht man es eher rund oder zackig? Wie kann man es geschickt an die Frau und den Mann bringen? Guerilla Marketing, Influencer oder doch ein eigenes Video? Ist das Gestalten einer Website schwer? Zu jeder Thematik ein Projekt, in jedem Projekt ein Produkt. So hangelst du dich durch den (digitalen) Mediendschungel und verfügst somit hinterher über ein umfangreiches Portfolio und breit gefächerte Fähigkeiten, die in vielen Bereichen gefragt sind.   

 

Welche Fragen werden in diesem Angebot beantwortet?

Im Angebot „Medien“ werden wir zum Beispiel folgende Fragen behandeln:

  • In welchen Bereichen arbeiten Mediengestalter*innen?
  • Welche Berührungspunkte und Überschneidungen hat die Medienwelt mit anderen Berufen (Journalismus, Softwareentwicklung, …)?
  • Welche Farbe und welche Form bewirken bei Menschen welche Reaktionen?
  • The next big thing / one more thing: Wohin geht der Techniktrend?
  • Wie funktioniert das Vermarkten eines Produktes?
  • Was macht ein Medienscout?